Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Wer sind wir?
Lost Chronicles
Keksspur
Das Team
Die verlorenen Chroniken

Willkommen Reisender! Wir sind ein High/Classic Fantasy-RPG - ja, das gibt es noch! Du kennst das Silmarillion auswendig? Die Forgotten Realms sind dir nicht fremd? D&D, PnP und LARP nicht nur komische Abkürzungen? Dann bist du hier ebenso richtig, wie wenn du einfach nur Lust auf Geschichten mit Elben, Zwergen, Feenvölkern, edlen Helden und finsteren Schurken hast, oder all das gar nicht kennst, aber es gern kennenlernen möchtest. Tritt ein in die vier elementaren Welten, werde ein Magier, Ritter, Drachenreiter, Abenteurer oder Vampirlord. Die Sternentore warten auf dich, nur einen Klick weit entfernt!
Über das LC

Genre: High/Dark Fantasy
Spielstil: Szenentrennung
Schreibstil: Romanstil
RPG-Länge: min. 2000 Zeichen
FSK: 16, Avatarpflicht: Ja

RL & Gemalte Avatare sind erlaubt
Scifi-Background, 4 bespielbare Welten
Die Möglichkeit, eigene Völker & Wesen
zu entwickeln & Vieles mehr!
Unser Discord-Channel:
Die Fädenzieher
Eule
Zuständig für: Fragen der Gäste und User, Bewerbungen, Partnerschaftsanfragen, Plots

Tintenklecks
Zuständig für: Fragen der Gäste und User, Bewerbungen, Technischer Support, Plots

Federwisch
Zuständig für: Fragen der Gäste und User, Bewerbungen, Partnerschaftsanfragen, Plots

Die Zwerge
#1
Lightbulb 

Zwerge sind die Bewohner des Zwergenreiches Adamantia, welches auch als das steinerne Herz bezeichnet wird. Zwerge sind selten größer als 1,30 Schritt, von der Statur her zumeist untersetzt und kräftig, was für Männer wie Frauen gilt. Traditionell gilt bei den Männern ein langer Bart als Zeichen von Status und Ehrwürdigkeit, häufig zusätzlich geflochten und mit Schmuck versehen. Das Haupthaar wird je nach Clan ebenfalls lang getragen, es gibt aber auch die Sitte sich die Haare ganz oder teilweise kurz zu scheren und Muster hinein zu rasieren. Der Kleidungsstil ist eher praktisch zu nennen, manche tragen ihre Handwerkskluft ständig oder haben zumindest immer ihre Werkzeuge dabei. Über das Aussehen von Zwergenfrauen ist dagegen wenig bekannt.

Das Volk der Zwerge hat eine hohe Lebenserwartung, die bei durchschnittlich 500 Jahren liegt. Anders als bei den sinistren Dunkelelben mit denen sie eine innige Feindschaft pflegen, sind die Chancen jedoch hoch, dieses Lebensalter auch zu erreichen. Zu ca. 90% werden männliche Zwerge geboren. Mädchen sind so selten, dass gar böse Gerüchte lauten die Zwerge hätten gar keine Frauen und würden von ihrem Gott aus Stein geformt. Kommt doch mal eine Zwergin zur Welt, wird sie von ihrem Clan gehütet wie ein Schatz. Zwergenfrauen müssen nicht in den Minen arbeiten und sind daher meist belesen, wissenschaftlich und künstlerisch gebildet. Es heisst, dass die eindrucksvollen Zwergenmonumente größtenteils weibliche Achitekten hatten. Solch eigenwillige und seltene Geschöpfe wollen selbstverständlich umworben werden, weshalb sich ein Zwergenmann größte Mühe geben muss um das Herz einer Liebsten zu gewinnen, denn es gibt jede Menge Konkurrenz.

Die Zwerge sind in Clans organisiert, dem jeweils ein Ältester vorsteht. In seltenen Fällen auch eine Älteste.  Die meisten Zwergenmänner arbeiten im Bergbau, aber auch Prospektoren, Baumeister, Steinmetze, sowie auch Schmiede sind angesehene Berufe. Allgemein ist das Volk dem Handwerk zugetan und ausgesprochen technisch versiert, vor allem auf dem Gebiet der Mechanik. Dabei sind sie sehr traditionell und territorial. Der Ausspruch "Das haben wir schon immer so gemacht, wird nicht geändert!" stammt wahrscheinlich von einem Zwerg.

Per se sind die Zwerge kein kriegerisches oder expansives Volk, außer es geht gegen ihre natürlichen Feinde, Nachbarn und Konkurrenten, die Alben. Dennoch sind die kleinen Männer berühmt für ihre Schmiedekunst, vor allem was Waffen und Rüstungen angeht. Eine Zwergenklinge gilt in anderen Welten als selten und kostbar, vor allem da diese Prunkstücke nicht einfach so gehandelt werden, sondern nur als Geschenk oder sehr teure Auftragsarbeit zu erhalten sind. Die Fertigstellung eines solchen Meisterwerks dauert in der Regel mehrere Jahre.

Magie ist bei den Zwergen selten und sogar verpöhnt, sie haben sogar eine gewisse Resistenz dagegen. Illusionszauber wirken gar nicht auf sie, andere Zauber nur eingeschränkt (was Heilzauber dummerweise mit einschließt). Allerdings gibt es einige wenige Zwerge und auch Zwerginnen, welche der Kristallomantie mächtig sind. Diese werden jedoch nicht als Zauberkundige, sondern als Priester und Gesegnete des Erdgottes Rashûl angesehen. Sie werden auch als Geoden bezeichnet.





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste